Kurzportrait von Prof. Dr. med. Ines Kappstein

  • Prof. Dr. med. Ines Kappstein
    • Beratende Krankenhaushygienikerin
    • Leitung der Abteilung für Krankenhaushygiene der Kliniken Südostbayern AG

    Qualifikationen

    • Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
    • Fachärztin für Hygiene und Umweltmedizin
    • Seit mehr als 25 Jahren in verschiedenen Großkliniken (darunter zwei Unikliniken) als Krankenhaushygienikerin tätig

    Veröffentlichung Prof. Dr. Kappstein

    Oberstes Gebot für Ärzte und Pflegepersonal ist die Vermeidung bzw. sehr frühzeitige Erkennung und Behandlung von durch medizinische Maßnahmen erworbenen Infektionen.

    Nosokomiale Infektionen
    Prävention - Labordiagnostik - Antimikrobielle Therapie

  • Krankenhaushygienikerin

    Die Krankenhaushygienikerin ist Mitglied der Hygienekommission und berät neben den ärztlich und pflegerisch Verantwortlichen die Klinikumsleitung in allen hygienischen Fragestellungen.
    Die hohen Anforderungen setzen eine entsprechende praktisch-klinische Ausbildung voraus. Die  Facharztweiterbildung in den Gebieten  Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie und/oder Hygiene und Umweltmedizin sollte nach den Empfehlungen der KRINKO vorhanden sein.