Kurzportrait von Wilhelm Huber

Wilhelm Huber

Als Pflegedirektor leitet Wilhelm Huber den gesamten Pflege- und Funktionsbereich des Klinikums Fürstenfeldbruck.

Werdegang

  • 1980 Examen zum Krankenpfleger
  • Deutschen Herzzentrum München, Normalstation
  • Universitätsklinikum Großhadern, Intensivpflege
  • Fachweiterbildung für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Stellv. Stationsleitung für Anästhesie-Pflege
  • Weiterbildung für Leitung und Unterricht an Pflegeschulen
  • Seit 1993 im Klinikum Fürstenfeldbruck, Stationsleiter für die Anästhesie-Pflege
  • Pflege-Abteilungsleitung des Gesamten-OP mit Zentralsterilisation, Intensivstation und Station 12
  • 2006 Übertragung der Abwesenheitsvertretung des Pflegedirektors
  • seit Januar 2011 Pflegedirektor

Wilhelm Huber ist ehrenamtliches aktives Mitglied im Bayerischen Roten Kreuz in Germering und in der Kreisvorstandsschaft des BRK im Landkreis. Er leistet Dienste als Einsatzleiter Rettungsdienst und organisatorischer Leiter der Sanitätseinsatzleitung.