• Fortbildung und Weiterbildung in der Pflege

    Fortbildung

    Im Rahmen der Innerbetrieblichen Fortbildung wird jedes Jahr ein umfangreiches Qualifizierungsprogramm erstellt. Mit diesem Angebot unterstützen und fördern wir die Pflegekräfte des Klinikums, um die Pflegequalität zu erhalten und zu steigern. Ebenso förden wir die sozialen und organisatorischen Kompetenzen.

    Praxisanleiterin oder Praxisanleiter 

    • Die Qualifizierung zur Praxisanleiterin oder zum Praxisanleiter ist eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von 220 Stunden plus 2 Tage Hospitation.
    • Die Ausbildung wird in zwei Teilen absolviert.
    • Die Aufgaben einer Praxisanleiterin bzw. eines Praxisanleiters sind die Begleitung und Anleitung der Schüler der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Altenpflege in der Praxis. Ebenso gehört die Einarbeitung neuer Mitarbeiter zum aufgabenbereich des Praxisanleiters.
    • Diese Qualifizierungsmaßnahme wird im Klinikum für 3-jährig examinierte Pflegekräfte der Gesundheits- und Krankepflege, der Altenpflege und der ambulanten Dienste regelmäßig angeboten.
    • Wenn Sie Interesse an einer berufspädagogischen Zusatzqualifizierung zur Praxisanleiterin oder zum Praxisanleiter haben, dann stehen wir Ihnen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.