Mit Rat und Tat an der Seite unserer Patienten

Die Mitarbeiterinnen eines speziell für diese Situation eingerichteten Sozialberatungszentrums stehen unseren Patienten und ihren Angehörigen hilfreich zur Seite, beispielsweise um für die Zeit nach der Entlassung aus dem Krankenhaus eine geeignete Pflege zu organisieren. Auch für die Einleitung eines Reha-Aufenthalts oder einer ambulanten nachstationären Versorgung steht ein umfassendes Beratungs- und Unterstützungsangebot bereit.

Ehrenamtlich für Sie im Einsatz sind die Grünen Damen und Herren, die Ihnen den Alltag auf Station mit vielerlei Handreichungen so angenehm wie möglich gestalten.

  • Sozialberatungszentrum
  • Grüne Damen und Herren

Sozialberatungszentrum

    • Ihr Angehöriger ist plötzlich pflegebedürftig geworden. Sie brauchen Hilfe bei der Organisation der Pflege?
      Unsere Überleitungsfachkräfte unterstützen Sie bei der Suche nach passenden Hilfsangeboten.

      Sie wurden operiert und benötigen im Anschluss an den Aufenthalt im Krankenhaus eine geeignete Rehabilitation?
      Unsere Diplom-Sozialpädagoginnen beraten in Absprache mit dem behandelnden Arzt und stellen beim zuständigen Kostenträger einen Antrag zur Finanzierung.

    • Kontakt

      Klinikum Fürstenfeldbruck
      4. Stock (nach dem Aufzug rechts)
      Tel.:  08141 - 99 2650
      Fax:  08141 - 99 2659
      sbz(at)klinikum-ffb.de

    Ihre Ansprechpartner

    Beratungsangebote im Klinikum

    • Beratungsangebote der Pflegeüberleitung

      Wir möchten erreichen, dass pflegebedürftige Patientinnen und Patienten nach der Entlassung aus dem Klinikum weiter gut versorgt sind.
      Dazu bieten wir Information, Beratung und Koordination in folgenden Bereichen:

      • Stationäre Pflege
      • Häusliche Versorgung:
        - Ambulante Pflege
        - Haushaltshilfen
        - Hilfsmittelversorgung
        - Essen auf Rädern, usw.
      • Organisation weiterer, vor allem ambulanter Hilfen und Unterstützungsleistungen
      • Palliativ- und Hospizversorgung
      • Leistungen der Pflegeversicherung und Durchführung von Eilleistungen (Erstantrag)

         

    • Beratungsangebote der Sozialberatung

      Rehabilitationsmaßnahmen und ambulante Angebote nach einer stationären medizinischen Behandlung, wie z.B.:

      • Stationäre und ambulante medizinische Rahabilitation (Anschlussheilbehandlung)
      • geriatrische Rehabilitation

      wirtschafltliche und sozialrechtliche Fragen wie z.B.:

      • Leistungen der Rehabilitation und Teilhabe des Schwerbehindertenrechts sowie weitere Leistungen nach dem Sozialrecht
      • Finanzielle Hilfsmöglichkeiten

      psychosoziale Fragen, wie z.B.:

      • Krankheits- und Lebensbewältigung´
      • Umgang mit Funktionseinschränkungen, Behinderung und Pflegebedürftigkeit
      • Suchtberatung
      • Vermittlung zu speziellen Beratungsstellen sowie Patienten- und Selbsthilfegruppen
      • Hilfe bei Obdachlosigkeit
      • gesetzliche Betreuungen und Vollmachten
    • Kontakt

      Klinikum Fürstenfeldbruck
      4. Stock (nach dem Aufzug rechts)
      Tel.:  08141 - 99 2650
      Fax:  08141 - 99 2659
      sbz(at)klinikum-ffb.de

      Bürozeiten

      Montag bis Donnerstag:
      9.30 - 16.00 Uhr

      Freitag:
      9.30 - 14.00 Uhr

      Termine nur nach Vereinbarung

Grüne Damen und Herren

  • Die Grünen Damen und Herren leisten Hilfe in Krankenhäusern, Seniorenheimen und Kinderzentren, die innerhalb der einzelnen Einrichtungen vom festangestellten Personal nicht geleistet werden kann. Ihre Tätigkeit ist stets unentgeltlich und wird ohne Aufwandsentschädigung erbracht.

    Tätigkeiten

    • Sie helfen Ihnen bei der Anmeldung
    • Sie bringen Sie zu den Ambulanzen, Funktionsdiensten, Stationen und Sekretariaten
    • Sie machen kleine Besorgungen. Kaufen z.B. Zeitschriften, Zeitungen oder melden das Telefon für Sie an.
    • Auf Ihren Wunsch erhalten Sie Besuch, bekommen vorgelesen oder gehen mit Ihnen spazieren, usw.
    • Bei Bedarf benachrichtigen sie die Seelsorge, den Sozialdienst oder anderer Dienste der Klinik.
  • Kontakt

    Montag bis Freitag:
    8.00 - 12.00 Uhr

    • Tel.: 08141/99-2216
    • Haustelefon: 2216

    Standort: im Haupteingangsbereich

    Oder sprechen Sie die Grünen Damen und Herren einfach an. Sie erkennen sie an den grünen Namensschildern. 

    Interessiert?

    Wenn Sie an einem Ehrenamt als Grüne Dame oder Herr Interesse haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf. Ihre Ansprechpartnerin ist Bettina Lindemann, Leiterin des Patientenmanagements, Tel.: 08141/99-2200.

    10 Jahre Grüne Damen