Sozialberatungszentrum

    • Ihr Angehöriger ist plötzlich pflegebedürftig geworden. Sie brauchen Hilfe bei der Organisation der Pflege?
      Unsere Überleitungsfachkräfte unterstützen Sie bei der Suche nach passenden Hilfsangeboten.

      Sie wurden operiert und benötigen im Anschluss an den Aufenthalt im Krankenhaus eine geeignete Rehabilitation?
      Unsere Diplom-Sozialpädagoginnen beraten in Absprache mit dem behandelnden Arzt und stellen beim zuständigen Kostenträger einen Antrag zur Finanzierung.

    • Kontakt

      Klinikum Fürstenfeldbruck
      4. Stock (nach dem Aufzug rechts)
      Tel.:  08141 - 99 2650
      Fax:  08141 - 99 2659
      sbz(at)klinikum-ffb.de

    Ihre Ansprechpartner

    Beratungsangebote im Klinikum

    • Beratungsangebote der Pflegeüberleitung

      Wir möchten erreichen, dass pflegebedürftige Patientinnen und Patienten nach der Entlassung aus dem Klinikum weiter gut versorgt sind.
      Dazu bieten wir Information, Beratung und Koordination in folgenden Bereichen:

      • Stationäre Pflege
      • Häusliche Versorgung:
        - Ambulante Pflege
        - Haushaltshilfen
        - Hilfsmittelversorgung
        - Essen auf Rädern, usw.
      • Organisation weiterer, vor allem ambulanter Hilfen und Unterstützungsleistungen
      • Palliativ- und Hospizversorgung
      • Leistungen der Pflegeversicherung und Durchführung von Eilleistungen (Erstantrag)

         

    • Beratungsangebote der Sozialberatung

      Rehabilitationsmaßnahmen und ambulante Angebote nach einer stationären medizinischen Behandlung, wie z.B.:

      • Stationäre und ambulante medizinische Rahabilitation (Anschlussheilbehandlung)
      • geriatrische Rehabilitation

      wirtschafltliche und sozialrechtliche Fragen wie z.B.:

      • Leistungen der Rehabilitation und Teilhabe des Schwerbehindertenrechts sowie weitere Leistungen nach dem Sozialrecht
      • Finanzielle Hilfsmöglichkeiten

      psychosoziale Fragen, wie z.B.:

      • Krankheits- und Lebensbewältigung´
      • Umgang mit Funktionseinschränkungen, Behinderung und Pflegebedürftigkeit
      • Suchtberatung
      • Vermittlung zu speziellen Beratungsstellen sowie Patienten- und Selbsthilfegruppen
      • Hilfe bei Obdachlosigkeit
      • gesetzliche Betreuungen und Vollmachten
    • Kontakt

      Klinikum Fürstenfeldbruck
      4. Stock (nach dem Aufzug rechts)
      Tel.:  08141 - 99 2650
      Fax:  08141 - 99 2659
      sbz(at)klinikum-ffb.de

      Bürozeiten

      Montag bis Donnerstag:
      9.30 - 16.00 Uhr

      Freitag:
      9.30 - 14.00 Uhr

      Termine nur nach Vereinbarung