Pressemitteilungen

MIPM spendet Messgerät

Das im Landkreis ansässige Medizintechnikunternehmen Mammendorfer Institut für Physik und Medizin GmbH (MIPM) veranlasste eine großzügige Spende an das Klinikum Fürstenfeldbruck. Es handelt sich dabei um ein Compartmentmessgerät.

Das ist ein Messsystem zur Diagnose eines sogenannten Kompartmentsyndroms. Das Kompartmentsyndrom kann durch erhöhten Druck in den Muskellogen (Kompartment; dies bezeichnet eine Gruppe von Muskeln, die durch eine Faszie begrenzt sind) irreversible Schäden an den Blutgefäßen, Muskeln und Nerven verursachen. Am häufigsten tritt das Kompartmentsyndrom am Unterarm oder Unterschenkel auf.

Mit der Schenkung des Messgerätes möchte das Unternehmen MIPM seine Verbundenheit zum lokalen Klinikum Fürstenfeldbruck zum Ausdruck bringen. Darüber freuten sich besonders der Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Dr. Andreas Ewert Chefarzt. Zusammen mit Dr. med. Sylvia Doleschal und Marco Schmidt nahm er das Messgerät jetzt in Empfang.

 

 

Bild zeigt in der Notfallaufnahme  (v.l.)

Dr. med. Andreas Ewert (Chefarzt Unfallchirurgie und Orthopädie), Michael N. Rosenheimer (Geschäftsführer des Mammendorfer Instituts), Jennifer Rosenheimer (Juniorchefin des Mammendorfer Instituts), Dr. med. Sylvia Doleschal (Oberärztin und stellv. Leitung der ZNA) und Marco Schmidt (Leiter der Pflege ZNA)

 


Weitere Pressemitteilungen

Auszeichnung durch Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)

Menschen mit Diabetes müssen zuweilen wegen anderer Beschwerden ins Krankenhaus, beispielsweise für eine Operation am Knie. Aber können sie immer...

Aufruf - Schutzkittel für das Klinikum Fürstenfeldbruck

Wie Sie sicher den Medien entnommen haben, ist die Versorgung mit Schutzkleidung derzeit schwierig. Wir bitten daher um Unterstützung.

CORONA-VIRUS - Aktuelle Informationen

Bitte seien Sie aufmerksam und bewahren die Ruhe!

Sie haben den Verdacht sich angesteckt zu haben, bitte wenden Sie sich telefonisch an Ihren...

Gelenkoperationen mit Qualitätssiegel

Das Endoprothetikzentrum (EPZ) unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Andreas Ewert hat das Überwachungsaudit bestanden. In einem anspruchsvollen...

PD Dr. Michael Selgrad neuer Chefarzt im Fachbereich Gastroenterologie und Onkologie

PD Dr. med. Michael Selgrad tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Rolf Eissele an, der als Chefarzt der Gastroenterologie und Onkologie nach 19...

Sieben neue Praxisanleiter qualifiziert

Am Klinikum Fürstenfeldbruck haben sich sieben Pflegekräfte unterschiedlichster Pflegefach-Disziplinen zur/zum Praxisanleiter*in weiter qualifiziert....

Streicherorchester begeistern Senior*innen im Seniorenheim Jesenwang

Die Streichorchester Streichhölzer Trio und das Abi-Strich-Quartett spielten im Seniorenheim Jesenwang.

BÄCKEREI-INNUNG-FÜRSTENFELDBRUCK SPENDET 400 € FÜR PALLIATIVSTATION

Mit einer Spende von 400 € unterstützt die Bäcker-Innung-Fürstenfeldbruck die Palliativstation am Klinikum Fürstenfeldbruck.

EINE ELSBEERE FÜR DAS STERNENKINDERGRAB

Am Sternenkindergrab im Waldfriedhof in Fürstenfeldbruck konnte wieder ein Baum gepflanzt werden.

Stroke Unit am Klinikum zertifiziert

Die Stroke Unit am Klinikum Fürstenfeldbruck wurde jüngst erfolgreich zertifiziert. Damit erfüllt sie den Qualitätsstandard der Deutschen...