Wir unterstützen den Appell der BKG

Startseite|Wir unterstützen den Appell der BKG

Bundesweit laufen außerhalb des Gesundheitswesens viele Corona-Maßnahmen an diesem Wochenende aus. Allerdings ist die Situation in den Kliniken immer noch angespannt. Daher appelliert die Bayerische Krankenhaus Gesellschaft (BKG) an die Bürgerinnen und Bürger im Freistaat:

  1. Bitte nehmen Sie die Pandemie jetzt nicht auf die leichte Schulter. Dafür ist es noch viel zu früh.
  2. Schützen Sie weiterhin sich und andere Menschen. Seien Sie bitte – auch ohne Gesetz – Vorbild bei den Hygieneregeln.
  3. Nutzen Sie bitte weiterhin Masken, die einen sehr wirksamen Schutz bieten, insbesondere in Innenräumen.
  4. Ein vollumfänglicher Impfschutz verhindert schwere Krankheitsverläufe am besten und entlastet alle im Gesundheitswesen tätigen Menschen. Falls noch nicht erfolgt: Lassen Sie sich boostern.
  5. Unterstützen Sie die Kliniken, dass finanzielle Pandemiehilfen nicht wie vom Bundesgesundheitsminister angekündigt, am 18. April 2022 auslaufen. In den Kliniken gibt es längst noch keine Normalsituation. Schreiben Sie gerne an Ihre örtlichen Bundestagsabgeordneten.

Wir unterstützen den Appell der BKG nachdrücklich!

Detailliertere Informationen zum Aufruf gibt es demnächst auf den Seiten der BKG.

Zurück zur Übersicht