Herzlich willkommen im Fachbereich Radiologie!

  • Von der herkömmlichen Röntgenuntersuchung und Sonographie unter Einsatz von Ultraschallgeräten über anspruchsvolle Gefäßdarstellungen mittels Angiographie bis hin zur hochpräzisen Bildgebung durch Computertomographie und Magnetresonanz- bzw. Kernspintomographie, die ohne Strahlenbelastung auskommt – am Klinikum Fürstenfeldbruck kommt die gesamte Bandbreite fortschrittlicher Verfahren der medizinischen Bildgebung zum Einsatz.

    In ihrer Schnittstellenfunktion ist die Abteilung Radiologie eng in die Diagnostik- und Therapieabläufe der weiteren Fachbereiche im Klinikum eingebunden und arbeitet auch intensiv mit niedergelassenen Ärzten zusammen. Die Bündelung der Kompetenzen von Radiologen und weiteren medizinischen Fachdisziplinen kommt den unterschiedlichsten Patientengruppen zugute.

    So arbeiten etwa bei der Abklärung der häufigsten Krebserkrankung von Frauen, dem Brustkrebs (Mammakarzinom,) Gynäkologen und Radiologen eng zusammen. Neben der röntgenbasierten Mammographie werden heutzutage weitere bildgebende Verfahren zur Diagnostik wie Ultraschall und MRT eingesetzt.

    Auch bei der Untersuchung und Behandlung von Patienten mit unterschiedlichen Herz-Kreislauf- oder Gefäßerkrankungen kommt der radiologischen Abteilung  eine wichtige Funktion zu. Welches bildgebende Verfahren für welchen Patienten und welche(s) Krankheitsbild bzw. Verdachtsdiagnose sinnvoll ist, entscheiden die Radiologen gemeinsam mit den Kardiologen oder weiteren Fachärzten.

    Im Fachbereich Radiologie bieten wir Ihnen eine 24-Stunden-Versorgung mit diagnostischer Bildgebung.

    • Schwerpunkte:

      • Konventionelle Röntgenuntersuchungen
      • Angiographie (digitale Subtraktionsangiographie zur Darstellung von Blutgefäßen) und Intervention
      • 64-Zeilen Spiral-Computertomographie (CT)
      • Kernspintomographie (MRT)
      • Sonographie

      Ihre Ansprechpartnerinnen im Sekretariat

      Gabriela Birnböck
      Claudia Förg
      Nadja Lübeck

      Tel.: 08141 - 99 3501
      Fax: 08141 - 99 3509

      Bitte beachten Sie, dass wir ambulante Untersuchungen nicht mit den Kassen abrechnen können.

      • Das Team
      • Das Team der Radiologie

        Unser Radiologieteam versorgt Sie menschlich und medizinisch kompetent.

        • Prof. Dr. med. Armin Huber
          Chefarzt

          Facharzt für diagnostische Radiologie

          Dr. med. Dominik Quaiser
          Leitender Oberarzt

          Facharzt für diagnostische Radiologie

        • Dr. med. Oliver Glücks
          Oberarzt

          Facharzt für Radiologie

          Heinrich Nako
          Oberarzt

          Facharzt für diagnostische Radiologie

          Inka Haak
          Leitende MTRA

          Medizinisch Technische Radiologieassistentin

    • Leistungsspektrum der Radiologie

      • Alle konventionellen Röntgenuntersuchungsverfahren
      • Mammographie (röntgendiagnostische Brustuntersuchung)
      • Dosissparende, digitale Durchleuchtungsanlage
      • Gefäßdarstellung aller Gefäßregionen (DSA)
      • Spiral-Computertomographie mit sekundären Rekonstruktionen (komplette Darstellung aller Körperregionen)
      • CT-Angiographie (Darstellung von Blutgefäßen mit Computertomographie)
      • Cardio-CT-Angiographie (Darstellung der Herzkranzgefäße mit Computertomographie)
      • MRT 1,5 Tesla
      • MR-(Kernspin-) Tomographie aller Körperregionen
      • MRCP (Darstellung der Gallenwege mit Kernspintomographie)
      • MR-Angiographie (Darstellung der Blutgefäße aller Körperregionen mit Kernspintomographie)
      • Interventionen (Eingriffe wie Punktionen und Drainagen, Blutstillung, Gefäßaufdehnungen und Auflösen von Gefäßverschlüssen, Gewebsprobeentnahme)

      Aktuelle visavis Artikel des Fachbereichs

      Radiologie Visavis Nr. 38 12-2017 11.12.2017

      Exakte Einblicke in den menschlichen Körper

      Diagnostische und interventionelle...